BodyControl I Steigschutzläufer

Artikelnummer: I-MA-14-336

Fangschutzläufer für Söll Steigschutzschienen


598,26 €

Lieferstatus: 2 bis 4 Wochen

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



BodyControl I - Söll Steigschutzläufer
(Nachfolgemodell vom Steigschutzläufer Söll Comfort) 

Der Body Control I von Söll ist weiterentwickelt für noch komfortableres Steigen. Durch schnelleres Arretieren wird eine noch höhere Sicherheit in allen Fallsituationen erreicht. Das Auffanggerät läuft reibungslos, auch beim Überfahren von Schienenstößen. Der Body Control I ist insgesamt robuster geworden durch die größeren polymeren Rollen. Das neue innovative Gehäuse bedeckt jetzt 80 % des Falldämpfers und schützt so vor äußeren Einflüssen.

Einsatzbereich
Höhenarbeit SZP, PSAgA Anwender, WindEnergie SZP

Achtung
Der Karabiner muss in die Brustöse eingeklinkt werden, damit beim Fall eine Aufrechthaltung gewährleistet wird.

Details

  • Zertifiziert nach EN 353-1:2014  
  • Zertifiziert für Benutzergewicht 40 - 140 kg
  • Einsetzbar mit geneigten Leitern und Schienen von -10° bis +15°
  • Höchster Sicherheitsstandart: Zwei voneinander unabhängige Auffangfunktionen für das Fallen rückwärts und nach unten.
  • Rückwärtsfall - Kräftiger Zug nach hinten am Karabiner löst die Sperrklinke aus.
  • Fall nach untern - Zug nach unten am Karabiner löst ebenfalls die Sperrklinke aus.
  • Ein Pfeil zeigt die korrekte Richtung für das Einführen in die Schiene.
  • Ein Verriegelungsbolzen blockiert den Läufer an der Einstiegsvorrichtung im Fall eines verkehrten Einführens.
  • Visueller Fallindikator: Einfache Inspektion vor Verwendung.
  • Piktogramme zur Sicherstellung der korrekten Verbindung mit dem Auffanggurt.
  • Robuster Drehwirble-Karabiner mit 3-fach Sicherung.
  • Belastbarkeit 30 kN (Verschluss 16 kN)
  • Ergonomisch und griffig.
  • Gehäuse aus Aluminium, Sperrklinke aus Edelstahl.
  • Zertifiziert für Benutzergewicht von 40 kg bis 140 kg.

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: