Multi Drive Abseil- Rettungshubgerät

Preis auf Anfrage
ArtikelNr.: R-RH-54-230

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 bis 4 Wochen*
Ein Produkt von:
Wird geladen ...

Abfahrseil
Power Link

Beschreibung

Auf Anfrage erhältlich

Dieses Gerät erfordert eine Schulung - auch auf Anfrage erhältlich

Das MultiDrive von SHE Solution ist ein Rettungshubgerät das mit wenigen zusätzlichen Komponenten als Personenaufnahmemittel (PAM) für die verschiedensten Befahrungen (Arbeiten am Seil) verwendet werden kann.
Für den Vorgang des Abfahrens verfügt das SHE Multi Drive über eine Fliehkraftbremse, die für eine konstante Abseilgeschwindigkeit der zu rettenden Personen sorgt. Das Gerät ist so konstruiert, dass die Bremseinheit komplett von der Seileinheit getrennt arbeitet. Somit ist ein reibungsloses Arbeiten, auch bei schlechten Witterungsverhältnissen gewährleistet, da keine Feuchtigkeit des Seiles die Bremseinrichtung beeinflusst.

Anwendungsgebiete: Fassaden, Kamine, Behälter oder Windkraftanlagen

Details

  • Abseil- und Rettungshubgerät EN 341:2011, EN 1496:2006
  • Befahrgerät nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Klasse A - 100kg, Max. Abfahrten mit 100kg - 48x160m
  • Klasse B - 200kg, Max. Abfahrten mit 200kg - 5 x 160m
  • Max. Hubhöhe 160m
  • Abfahrgeschwindigkeit 0,8m/s
  • Temperaturbereich -40°C bis +60°C
  • Abfahrseil statisches Polyamidseil - Durchmesser 10,5mm
  • Nutzlast als Personenaufnahmemittel 140kg
  • Zusätzlicher Adapter im Handrad - kann mit handelsüblicher Akkuschrauber betätigt werden
  • Drehmomentbegrenzer im Handrad integriert - verhindert eine Überlastung des Gerätes.
  • Gerät selbsthemmend - beim Heben wird der Rücklauf automatisch verhindert, eine manuell zu bedienendende Seilklemme ist nicht erforderlich. Das Gerät steht, sobald der Antrieb stoppt.
  • Die Abfahrgeschwindigkeit wird bei der Rettung, Evakuierung und Seilarbeit durch eine automatische Fliehkraftbremse geregelt: Geschwindigkeit: ca. 0,8m/S

Hubfunktion

  • per Handrad (besonders für kurze Strecken geeignet)
  • per teleskopierbarer Knarre (bei längeren Strecken und hohen Lasten empfohlen)
  • per Kraftantrieb mit ausreichendem Drehmoment. Besonders geeignet sind hierfür Akku/Druckluftschrauber.

Der integrierte Drehmomentbegrenzer reduziert - völlig unabhängig vom gewählten Kraftantrieb - die Zugkraft am Seil auf max. ca. 2 KN (entspricht ca. 200kg).
Eine Gefährdung der im Seil hängenden Person durch zu hohe Zugkräfte ist damit ausgeschlossen.

Befahrgerät nach Maschinenrichtline erforderliche Bestandteil

  • SHE Multi Drive mit entsprechender Seillänge
  • Redundante Sicherung mit der entsprechenden Seillänge nach EN 353-2 (Vorschlag: Mitlaufendes Auffanggerät AH3 oder AH4 mit Sicherungsseil 12mm)
  • Auffanggurt nach EN 361 (Vorschlag SHE Innovation alpha / SaferBeast)
  • Sitzpolster
  • Verbindungselement nach EN 362

 

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit